Bio-Karottensuppe

Zutaten:
2 Bund frische Bio-Karotten
3 mittelgroße Bio-Zwiebeln
3-4 mittelgroße Bio-Kartoffeln
1 Bio-Knoblauchzehe
1,25 l Bio-Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:
Die Zwiebeln in Stücke schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Karotten und Kartoffeln schälen. Kartoffeln in kleine Quadrate schneiden, die Karotten in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

Knoblauch zerschneiden oder zerdrücken. Karotten, Kartoffeln, Knoblauch und die Gemüsebrühe (ohne Wasser!!!) zu den Zwiebeln geben. Mit etwas Pfeffer würzen. Alles mehrere Minuten mit gelegentlichem Umrühren anbraten lassen.

1,25 Liter heißes Wasser in die Pfanne geben und weiterköcheln lassen, bis alle Zutaten weich sind. Sahne in die Suppe geben und mit einem Pürierstab zu einer sämigen Suppe pürieren.

Suppe warm servieren.
Zur Deko und weil es gut schmeckt, können noch einige Karottenscheiben in Öl angebraten und mit Salz abgeschmeckt auf die Suppe gegeben werden.

Guten Appetit!

regionales Bio-Gemüse aus Brandenburg 

geschnittenes Bio-Gemüse
angebratenes Bio-Gemüse
Bio-Möhrensuppe, Bio-Karottensuppe

Dieses Rezept wurde uns von Spot Fidelius geschickt. Sie schrieb dazu: "Die Zutaten können so regional wir möglich - aus dem eigenen Garten kommen. Bei den Gewürzen tue ich mich schwer."