Der heimlich gesunde Schokoladenkuchen

Dieses Rezept für einen Schokoladenkuchen ist einfach zu handhaben.

Engelchenrezept: Secretly Healthy Chocolate Cake
 
                     45 g              Vollkornmehl oder Dinkelvollkornmehl
                     40 g              Weizenmehl
                   140 g              Rohrzucker
                       7 g              Natron (entspricht einem Teelöffel)
                       4 g              Backpulver (entspricht einem ¾ Teelöffel)
   1 gute Messerspitze         Zimt
                1 gute Prise        Salz
                     50 g              Backkakao
                   160 g              Apfelmus
                        1               Ei, leicht geschlagen
              1 Teelöffel          Vanilleextrakt (oder 1 Päckchen Vanillinzucker)
             ca. 150 g             geraspelte Möhren (es geht auch Zucchini)
                      70 g            Schokoladenstückchen (optional)
 
Zubereitung:
- Ofen auf 180°C vorheizen.

- Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Zimt, Salz und Kakao vermischen. Apfelmus, Ei, Vanille und geraspelte Möhren dazu geben.
  (Wer möchte kann Schokoladenstückchen untermischen, am besten passt Zartbitter, meiner Meinung nach.)

- Den Teig bis alles gut vermischt ist rühren und in eine gefettete (einziges Fett überhaupt, gemerkt?!) und bemehlte Gugelhupfform geben.

- Kuchen auf mittlerer Schiene für ca. 30 bis 35 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher sauber wieder heraus kommt.

- Leicht mit Puderzucker bestäuben und je nach Belieben warm oder kalt genießen.

schokoladenkuchen, rezept für schokoladenkuchen, heimlich gesunder schokoladenkuchen, schoko-kuchen, brausezimt

Guten Appetit!