Ayo Malerei von Andrea Ylä-Outinen, Berlin

 

Andrea Ylä-Outinen Vita

  • geboren 1971 in Münster
  • war früher in der Immobilienbranche tätig
  • lebt seit 1999 mit ihrem finnischen Mann in Berlin
  • mittlerweile sind noch ihre 11-jährige Tochter, ihr Vater und Opa ihrer Kinder, ihre Schwester, der Kater „Herr Emil“, drei Wüstenrennmäuse, diverse Ziegensittiche, Nymphensittiche und zwei Wachteln sowie ihr zweijähriger Sohn dazugekommen
 

Ausstellungen

und damit es auch nicht langweilig wird, hat sie aus ihrer Hobby-Malerei nun ihren Beruf gemacht ...
bisherige Ausstellungen
„Finnland“, 2008/2009 in der Zahnarztpraxis Sylvia Winkler, Berlin
„Wort-Bilder“, 11/2009-01/2010 im Café Kleisther, Berlin
„Wort-Bilder“, 12/2009 Weihnachts-Verkaufsausstellung im Kunsthaus Flora, Berlin
„Wort-Bilder“, 03 - 06/2010 in der Praxis für Osteopathie Kristina Bollmann, Berlin
„Wort-Bilder“, 10 - 12.09.2010 Kulturfestival „Dichter dran in Friedrichshagen“, Berlin
„Schatten-Dasein“, 11/2010 - 01/2011 im Café Kleisther, Berlin
„Schatten-Dasein“, 01-07/2011 im Café Mokkafee, Berlin
„Schatten-Dasein“, und „Wort-Bilder“ seit 05/2011 in der Chocolaterie Chaterine, Berlin
„Schatten-Dasein“, und „Wort-Bilder“ seit 11/2011 im Porzellanladen "tiefe teller"
Eine Ausstellung in der Mokkafee – einfach nur so ... seit 15. Dezember 2011, Café Mokkafee, Berlin

Schattendasein

Aquarell Malerei 2011

In ihren Bildern von 2010 „Schatten-Dasein“ entmaterialisiert Andrea Ylä-Outinen die Menschen in verschiedenen Situationen und bietet ihnen so Schutz und Anonymität. Sie werden zu „Schatten“, so dass sich jeder damit identifizieren kann. Auch diesmal bleibt sich die Künstlerin ihrer melancholischen Grundstimmung treu und entführt uns in die Schatten-Welt.

kuenstlerin, kuenstler der Malerei, Malerin, Kunst art, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art made in germany, Berlin, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei, brausezimt

kuenstlerin, kuenstler der Malerei, Malerin, Kunst art, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art made in germany, Berlin, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei, brausezimt
 

Einfach nur so

Acryl-Malerei 2011

Teil 1 - Die Bäume

Künstlerin, Künstler der Malerei, Malerin, Kunst, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art, made in germany, Berlin, Köpenick, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei

 

Menschens - Kinder 

Aquarell Malerei 2011

Waren es in ihrer letzten Ausstellung nur die Schatten, so zeigen diesmal die Menschen ihre Gesichter, in all ihrer Schönheit, Freude ... und manchmal auch Traurigkeit.
 

Künstlerin, Künstler der Malerei, Malerin, Kunst, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art, made in germany, Berlin, Köpenick, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei „yes i know who you remind me of

a girl i think i used to know
yes i'd see her when the day got colder
on those days when it felt like snow

you know i even think that she stared like you
she used to just stand there and stare
and roll her eyes right up to heaven
and make like i just wasn't there

and she used to fall down a lot
that girl was always falling
again and again
and i used to sometimes try to catch her
but i never even caught her name

and sometimes we would spend the night
just rolling about on a floor
and i remember
even though it felt soft at the time
i always used to wake up sore

you know i even think that she smiled like you
she used to just stand there and smile
and her eyes would go all sort of far away
and stay like that for quite a while

and i remember she used to fall down a lot
that girl was always falling
again and again
and i used to sometimes try to catch her
but i never even caught her name

yes i sometimes even tried to catch her
but i never even caught her name“

The Cure (Smith,Tolhurs,Williams; Thompso,Gallup)
„Catch“


 

Künstlerin, Künstler der Malerei, Malerin, Kunst, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art, made in germany, Berlin, Köpenick, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei „wenn es nacht wird
geht sie spazieren
im schein des mondlichts
wie die sterne
wird sie funkeln
bis der morgen anbricht

denn in der nacht gewinnt sie klarheit
es gibt nichts stärkeres als die wahrheit

ich kann fliegen
ich kann träumen
ich tanze um die ganze welt
reite auf wilden löwen
und heule mit den wölfen
wenn´s mir gefällt

und auf der reise durch die nächte
trifft sie auf viele bunte gestalten
und auch auf manch dunkle mächte
doch sie weiß dass sie den richtigen weg geht
solang am himmel der große mond steht
und in seinem silbernen licht
fürchtet sie sich nicht

denn in der nacht gewinnt sie klarheit
es gibt nichts stärkeres als die wahrheit

ich kann fliegen
ich kann träumen
ich tanze um die ganze welt
reite auf wilden löwen
und heule mit den wölfen
wenn´s mir gefällt

ich male tausend regenbogen
ich mal´sie hell und strahlend
und in der nacht wenn alle schlafen
bin ich judy garland“

Klee (Kerstgens, Servaes, Deininger)
„Judy Garland“




Künstlerin, Künstler der Malerei, Malerin, Kunst, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art, made in germany, Berlin, Köpenick, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei „Groß bin ich. Ich werde größer und steige leise und leicht in den Himmel empor. Irgendwann kommt ein leichter Wind und bringt mich von Ort zu Ort.

Ich sehe viele Orte auf der Welt. Ich sehe die Sahara, ich sehe die Antarktis.....

Wenn meine Zeit kommt, zerplatze ich und meine Teile sinken zur Erde. Mein Leben danach wird schön sein. Dann werde ich nämlich neu geboren und sehe die Welt da draußen auf eine ganz andere Art und Weise!“

Tabea Ylä-Outinen














 

Kontakt

Ayo Malerei
Andrea Ylä-Outinen

Donizettistraße 43
12623 Berlin

Kontakt:
Mobilfunk 0162 / 978 1090
E-Mail kontakt(at)ayo-malerei.de
Internet ayo-malerei.de
 


kuenstlerin, kuenstler der Malerei, Malerin, Kunst art, Atelier, Ausstellung, Vernissage, art made in germany, Berlin, Bilder, Gemälde, Andrea Ylä-Outinen, ayo malerei, brausezimt

Andrea Ylä-Outinen
Kunst aus Berlin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren