Mit Kindern in Berlin und Brandenburg

Auch wenn der Sommer 2012 bisher wenig Sonne zeigte, es sind noch zwei Wochen Sommerferien in Berlin und Brandenburg. Wir haben unterschiedliche Empfehlungen, da sollte für jeden und für jedes Wetter etwas dabei sein.
 
Museen für Kinder
- Machmit Museum, Öffnungszeiten: Di - So: 1o - 18 Uhr, www.machmitmuseum.de
- Klingendes Museum, Öffnungszeiten: jeweils am ersten Samstag im Monat von 15 bis 18 Uhr, klingendes-museum.de/berlin
- Computerspiele Museum, Öffnungszeiten: täglich (außer dienstags) von 10 – 20 Uhr geöffnet, www.computerspielemuseum.de
- Deutsches Technikmuseum, Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 9 - 17.30 Uhr, Samstag / Sonntag: 10 - 18 Uhr, www.sdtb.de
- Deutsches Historisches Museum, Öffnungszeiten: Täglich 10.00 - 18.00 Uhr, www.dhm.de
- Feuerwehrmuseum, Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 9 - 16 Uhr, Mittwoch 9 - 19 Uhr, Freitag und Samstag 10 - 14 Uhr, feuerwehrmuseum-berlin.de
 

Tiere anschauen, besonders wenn es sich um exotische Exemplare handelt, ist immer wieder spannend.
- Berliner Zoo, Öffnungszeiten: täglich von 9 - 19 Uhr, www.zoo-berlin.de
- Tierpark, Öffnungszeiten: 9 - 19 Uhr, www.tierpark-berlin.de
- Zoo Eberswalde, zoo.eberswalde.de

Einheimische Tiere lassen sich in Wildgehegen beobachten.Bootsfahrten, Boote ausleihen, Wassersport, brausezimt
- Wildpark Johannesmühle, Öffnungszeiten: Hauptsaison (01.04. - 31.10.) von 10 - 19 Uhr, Nebensaison (01.11. - 31.03.) von 10 - 18 Uhr, Montags geschlossen (außer an gesetzlichen Feiertagen und Brückentagen, www.wildpark.flaemingwerbung.de

Aktiv in der Natur
Radfahren, wandern, ein Ruderboot ausleihen, Skaten oder im See schwimmen, es gibt Vorlieben viele und entsprechend groß ist die Auswahl.
Boote ausleihen kann man z.B. in Gussow www.mietboote-gussow.de
 
Schwimmen
Schwimmen gehen im See ist eine tolle Sache, wenn es jedoch regnet, macht es meist weniger Spaß. Im Schwimmbad hingegen schon. Einen Überblick über die Berliner Bäder gibt es auf www.berlinerbaederbetriebe.de und über die Freibäder auf www.berlin.de

Radtouren, Rad fahren, Dahme-Radweg, Ausflug, brausezimtRadtouren in Berlin
Wer mag nimmt sich einfach mal den eigenen Kiez vor und fährt mal neben den bekannten Pfaden. Das kann sehr unterhaltsam werden und man lernt seine Umgebung mit offenen Augen kennen. 

Radtouren in Brandenburg
In Brandenburg gibt es viele ausgeschilderte Radwege und entsprechende Radkarten.
Diese führen durch Wälder, an Wiesen, Felder und Seen vorbei. So kann der Radausflug durch ein erfrischendes Bad ergänzt werden. 


Oder wie wäre es mit einem Fotoshooting? Das kann sehr unterhaltsam sein: die ganze Familie einpacken, zum Fotographen (an einen Termin vorab denken) und los geht’s.
 
In Brandenburg gibt der Familienpass ein Schuljahr lang Rabatte auf Familenangebote. Er kostet 5 Euro und lohnt sich oft schon ab dem ersten Angebot. Mehr Infos unter: reiseland-brandenburg.de und familiennews-brandenburg.de

Wildorado in Wildau, Brandenburg, www.wildorado.de/schwimmen
 
- In Bad Saarow OT Petersdorf gibt des eine Sommerrodelbahn mit Bobs auf Schienen. Öffnungszeiten: März bis Oktober täglich von 10 - 18 Uhr bei passendem Wetter (besser auf der Homepage vorher nachsehen), www.scharmuetzelbob.de
- Die Sommerrodelbahn Teichland bietet ebenfalls Fahrvergnügen und Unterhaltung mit den ElekroRacern, Öffnungszeiten: April bis Oktober von 10 bis 19 Uhr, November, Dezember und März von 12 - 17 Uhr, www.sommerrodelbahn-teichland.de
 
Wer für seine nächsten Wanderungen und Radtouren Empfehlungen und Eindrücke nachlesen möchte, kann sich auf www.brausetour.de informieren.