ÖKO-TESTet Regionalität 20.09.2011

Was also ist regional.
Ja, wir brauchen eine Regelung. Diesmal eine, die uns definiert, was Regionalität bedeutet. ÖKO-TEST (Nr. 09, September 2011) fand bei 53 Produkte, die als regional beworben wurden, dass bei 39 nichts Regionales drin war. ÖKO-TEST erwartet von regionalen Produkten Folgendes: 1. Rohstoffe aus der Region, 2. Verarbeitung in der Region und 3. ausschließliche Vermarktung in der Region.
Es wäre eine Erleichterung, wenn ein Regio-Siegel einheitliche Werte vorschreibt. Zurzeit existieren unterschiedliche Ansprüche bei den verschiedenen Anbietern. Selbst die Länder-Siegel sind in den Vorgaben uneinheitlich.

Regionale Rohstoffe sind begrenzt. Für mich ist Transparenz wichtiger. Wenn ich meine Erdbeeren aus dem Garten zu Brotaufstrich verkoche und dazu Zucker nehme, der nicht regional ist, dann finde ich meinen Aufstich trotztdem regional. Wenn ich was erwerbe und vorher wird mir gezeigt, woher die Bestandteile kommen, dann kann ich das gut finden oder nicht - und entsprechend entscheiden. Schließlich ist 100 % Regionalität an sich ist kein Qualitätsmerkmal.