Schriftstellerin Angela Ockenfuß aus Jüterbog mit Willi, Tacitus und Lili, 16.02.2016

  161 
Gemeinsame Bekannte verbinden und stellen manchmal einander vor. So kam es zu einem Treffen mit Angela Ockenfuß in Jüterbog. Sie zeigte mir ein wenig ihre Stadt, beginnend beim ältesten Rathaus Brandenburgs.


aelteste_rathaus_von_brandenburg_in_jueterbog_brausezimt
aelteste_rathaus_von_brandenburg_in_jueterbog_brausezimt aelteste_rathaus_von_brandenburg_in_jueterbog_brausezimt

Gleich unter den Bögen des Rathauses steht eine Figur des Künstlers Guido Schenkendorf.

skulptur_am_rathaus_michael_kohlhaas_von_guido_schenkendorf_jueterbog_brausezimt
Michael Kohlhaas am Jüterboger Rathaus, Skulptur von Guido Schenkendorf

skizzen_guido_schenkendorf_jueterbog_brausezimt
Skizzen des Künstlers Guido Schenkendorf

Nach einem ersten Erkundungsgang durch die Stadt suchten wir uns eine Gaststätte. Wir entschieden uns für die Tetzelstuben. Diese beziehen sich auf den Ablasshandel durch den Prediger Johann Tetzel, der sich als einer der ersten gegen die 95 Thesen Martin Luthers stellte. Es gibt einen Luther-Tetzel-Weg, der sich von Wittenberg bis nach Jüterbog zieht. Die Strecke wird bis 2017 noch um zusätzliche Informationen ergänzt. Wer zu Fuß gehen möchte, sollte mindestens acht Stunden einplanen, wer mit dem Rad fährt, gute zwei.

In dem Gastraum unterhielten wir uns über das Buch Willi, Tacitus und Lili. Das gedruckte Wort hat eine eine besondere Bedeutung für die Autorin.

schriftstellerin_jueterbog_brausezimt

Was in dem Buch passiert? Ich habe es gelesen. Neben Kater, Schwein und Maus geht es um eine Familie. Die beschriebene Situation scheint gar nicht so fremd. Es entsteht eine Freundschaft der drei unterschiedlichen Tiere, wobei sich der Kater mit der Maus etwas schwer tut. Es ist, nicht nur für Kinder, ein unterhaltsames Buch.

schriftstellerin_autorin_jueterbog_brausezimt

Angela Ockenfuß kennt viele Künstler der Region. Die Bilder in ihrem Buch sind von Detlef David. Sie strahlen etwas fröhlich-freundliches aus. Einen Optimismus, der sich durch das ganze Buch zieht.

Die Stadt Jüterbog bietet eine Menge historische Denkmäler. Doch auch wer einfach durch die Straßen spaziert, wird Sehenswürdigkeiten entdecken.

malen_in_jueterbog_brausezimt
jueterbog_brandenburg_brausezimt

 
Kontakte
Angela Ockenfuß
Internet www.facebook.com/angelaockenfuss
 
Detlef David
Internet www.kunst-in-gottsdorf.de

Guido Schenkendorf
Internet www.guidoschenkendorf.de

Stadt Jüterbog
Internet www.jueterbog.eu

Der Luther-Tetzel-Weg
Internet www.luther-tetzel-weg.de
 
Die Tetzelstuben
Dimitrios Hrissafis


Heilig-Geist-Platz 2-4
14913 Jüterbog

Telefon 03372 / 442675
Email info_at_tetzelstuben.de

Internet www.tetzelstuben.de

Täglich ab 11 Uhr geöffnet.
 
  161 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren