Der Märkische Lamahof in Schenkendorf, Brandenburg, 01.10.2015

  122 
Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt Königs Wusterhausen, der Funkerturm, grüßt eine Herde Lamas. Auf den Wiesen direkt vor der Stadt grasen diese für Brandenburg untypischen Tiere und schauen dabei sehr flauschig aus.






Ein ruhendes Lama


Lamas mögen Zuwendung, aber keine Steicheleinheiten.










Wie man den Lamahof findet? Von Königs Wusterhausen kommend, gleich hinter dem Ortseingangsschild spaziert man einen Wiesenweg entlang. Da ist noch gar nichts von den Lamas zu sehen. Erst nach etwa 800 m werden die Weiden sichtbar.


 
Adresse
Märkischer Lamahof
Anita Selig-Smith


Freiherr-von-Loeben-Straße 2
15749 Mittenwalde OT Schenkendorf

Telefon 015 22 / 875 2653

Internet www.zadik-lamas.de

 
  122 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren