Bunte Gartenimpressionen und ein Besuch von Wildschweinen im Garten, 06.07.2015

  117 
Es  wird immer bunter und vielfältiger im Garten. Die Erdbeeren waren, wie jedes Jahr, total überraschend schnell rot und das in großer Zahl. Die mussten gleich verarbeitet werden, es blieb keine Zeit zum Fotografieren.

dillblueten_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt
frische_radieschen_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt
blueten_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt knospe_kuerbis_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt
frische_himbeeren_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt
schleierkraut_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt

Es gibt so einiges Getier im Garten. Ich wusste gar nicht, dass es Spinnen gibt, die Bienen nicht im Netz, sondern offensichtlich selber fangen. Bisschen gruselig.

spinne_frisst_biene_am_lavendel_im_garten_gartenfotos_impressionen_brausezimt

Dann kam noch ein unerwarteter Besuch in der Nacht, der mir den Garten verwilderte. Ich habe nicht gleich verstanden welche Tiere das waren, ich sah diese kleinen Spuren - von Frischlingen. Naja, der Bache schmeckten unsere Kartoffeln offensichtlich ziemlich gut.

wildschwein_garten_verwuestet_brausezimt
wildschwein_garten_verwuestet_kartoffeln_gefressen_brausezimt
wildschwein_garten_verwuestet_radieschen_brausezimt

Es wurden noch einige andere Gemüse angeknappert, aber die Kartoffeln wurden klar bevorzugt.
 
  117 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren