Köstlicher Apfel-Zimt-Kuchen, 22.04.2015

  123 
Dieser Apfel-Zimt-Kuchen ist leicht zu backen und schmeckt traumhaft. Am besten noch warm genießen. Wer mag nimmt noch leicht gesüßte Schlagsahne dazu.

Rezept für Apfel-Zimt-Kuchen

Den Ofen auf  180°C vorheizen.

Zutaten
100 g                       brauner Rohrzucker
3 g                            Zimt
125 g                       Zucker
115 g                       weiche Butter
2                              Eier
2 Teelöffel               Vanilleextrakt (zum selbermachen hier klicken)
200 g                       Mehl
6 g                           Backpulver
125 ml                     Milch
1 großer                  Apfel, geschält und fein gehackt
 
Zubereitung
- Rohrzucker und Zimt in einer kleinen Schale mischen und zur Seite stellen
- Butter und Zucker miteinander mixen bis eine cremig-schaumige Masse entsteht
- Eier und Vanille dazu und gut verrühren
- Mehl und Backpulver dazugeben
- Milch dazu, es entsteht ein cremig-fluffiger Teig
- die Hälfte des Teiges in eine Kastenform geben, dann die Hälfte der zerkleinerten Äpfel darüber, leicht in 
  den Teig drücken und das Ganze mit der Hälfte der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen
- dann wieder Teig darüber schichten und den Rest der Apfelstückchen, danach die Zuckermischung
- Kuchen ca. 50 Minuten backen oder bis ein Holzzahnstocher in die Mitte des Kuchen gesteckt wieder sauber rauskommt












Noch warm genießen, guten Appetit!

Eure Spot-Fidelius
 
  123 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren