Der Tannenbaum fürs Weihnachtsfest, 01.12.2014

  129 
... Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum wie grün sind deine Blätter. ...

Grün sollte er auf jeden Fall sein, frisch damit die Nadeln möglichst lange am Baum bleiben und sonst? Na klar, aus der Region.

Wie komme ich an einen Weihnachtsbaum aus der Nachbarschaft ohne den Nachbarn zu verärgern? Entweder ich schlage diesen in entsprechend ausgewiesenen Baumplantagen oder ich kaufe einen beim Hersteller.

Es gibt inzwischen auch für Christbäume Herkunfts- und Qualitätszeichen. Beim Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger steht Wissenswertes rund um den Nadelbaum sowie eine Verbandsliste. Hier kann man sich informieren über regionale Anbieter. So wird beim Christbaumverband Baden-Württemberg auf teilnehmende Hersteller in einer Karte verwiesen.

weitere Verbandsseiten
Bayern www.bayerische-christbaumanbauer.de

Baden-Württemberg www.christbaum-bw.de

Hessen www.naturbaumaushessen.de

Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein www.der-norddeutsche.de

Rheinland-Pfalz www.waldbesitzerverband-rlp.de
 

Für Brandenburg habe ich keinen Verband gefunden, deshalb an dieser Stelle eine Auswahl:

Mellensee bei Zossen www.weihnachtsbaum-selbst-schlagen.de

Werder www.werderaner-tannenhof.de

Kunow www.uckermark-tanne.de

Oberkrämer www.kraemerwaldhof.de

Werneuchen OT Tiefensee www.bauer-nietsch.de unter Produkte

Nackel www.behrendtshof.wordpress.com

Frische erkennt man z.B. daran, wenn man den Ast entlang streicht und die Nadeln entgegen der Wuchsrichtung drückt. Biegen sich die Nadeln flexibel und stellen sich wieder in Ausgangsposition, dann ist alles in Ordnung.

Man kann sich natürlich auch einen Nadelbaum im Topf holen und nach dem Fest in den Garten pflanzen. Wer keinen Garten hat, aber einen lebenden Baum bevorzugt und in der Nähe von Düsseldorf wohnt, kann bei www.happytree.de einen leihen. Witzige Idee.

Ein kritischer Beitrag der Netzfrauen zur Monokultur bei Tannenbäumen.

weihnachtsbaume_tannenbaum
 
  129 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren