Michael im Lissabonbon Berlin, 27.11.2014

  157 
Es klingt süß und verlockend: Lissabonbon. Und natürlich nach der Hauptstadt Portugals. Es scheint eine gelungene Kombination, dieses Vintagecafé in Kreuzberg. Lúcia Vicente kommt, ja genau - aus dem Süden Europas und brachte ihr sonniges Temperament und ihre Vorliebe für gutes Essen mit. In diesem kleinen Café treffen wir am Morgen Michael. 

Orte, die ich mag

brausezimt Hallo Michael, warum treffen wir uns im Lissabonbon?

Michael Hier gibt es guten Kaffee und immer leckeres Gebäck. Im Sommer kann man schön draußen sitzen und tolle Tapas essen. Außerdem werden im Lissabonbon portugiesische Spezialitäten angeboten, alles hausgemacht und mit viel Liebe zubereitet. Das Ambiente passt halt. Das Konzept ist schlüssig. Das schmeckt man auch beim Essen, auf modernen Schnickschnack wird verzichtet. 

vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt 

brausezimt Wie hast du dieses Café gefunden?

Michael Ich lernte die Besitzerin kennen und Bekannte schwärmten von ihren Keksen. Da musste ich Lúcia in ihrem Café besuchen.

Du kochst gerne selber. Auf was achtest du bereits beim Einkauf?

Michael Qualität, Frische und aus der Region. Alte Obst- und Gemüsesorten oder einfach einen Salat, der auch nach Salat schmeckt, bekommt man nicht im Supermarkt, sondern auf dem Markt oder in bestimmten Gärtnereien. Wichtig ist, nach frischen Sachen zu fragen, die die meisten Leute fertig kaufen, z.B. Rote Beete. Dabei ist es einfach. Du kaufst eine frische Rote Beete und legst diese in Öl und Essig ein, Salz, Pfeffer und dann schmeckts. Vorher muss die Beete aber zwei Tage ziehen.

Das Schwierige ist die Qualität. Das hat nichts mit Bio zu tun. Lauch muss nach Lauch und Karotte nach Karotte schmecken. Wenn du damit kochst, dann schmeckt auch das Fleisch. Wenn die Zutaten kein eigenes Aroma besitzen, dann schmeckt das ganze Gericht geradeaus. Das schöne am Kochen - es wird jedesmal anders. Du hast nie den gleichen Geschmack. Jedes Stück Fleisch ist anders, jedes Gemüse ist anders und in Kombination schmeckt es immer gut, aber immer anders. Das macht es aus. Nichts ist schlimmer als wenn du fünfmal das Gleiche kochst und es schmeckt ... gleich. Nimm einen Gulasch, mal sind die Zwiebeln intensiver, mal brät das Fleisch stärker an, der Geschmack variiert. Das ist ja kein Industrieprodukt.

vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt
vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt

Wenn du zum Essen ausgehst, auf was achtest du?

Michael Es muss schmecken, sonst brauche ich ja nicht weggehen. Es muss selber gekocht werden, nichts aus der Fabrik. Fertigprodukte vertrage ich auch nicht. Schön ist etwas auszuprobieren und zu essen, was man sich selber nicht kocht. Es ist gut Oasen zu finden, wo man sich auf den Besuch freut. Selbst für ein einfaches belegtes Brötchen in die Hand gibt es Lokale, da passt der Geschmack.

vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt

Du lebst seit 7 Jahren in Berlin. Was gefällt dir an dieser Stadt?

Michael Die Auswahl in Berlin ist riesengroß im Vergleich zum Landleben. Es ist ein ständiges Kommen und Gehen, deshalb gibt es immer wieder neue Sachen zu entdecken.

vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt

Welche Berliner Spezialtitäten haben dich überzeugt?

Michael Das Berliner Eisbein in einigen Lokalen. Außerdem gibt es Hähnchenrestaurants, da wird der Kartoffelsalat selber zubereitet und schmeckt bei jedem Besuch verschieden. Das ist Handwerk. Daneben fand ich einige vitnamesische, chinesische und koreanische Restaurants, die nicht für Touristen oder Berliner kochen. Dort bekommt man frisch gekochte, nicht angepasste Speisen mit einem tollen Geschmackserlebnis.

vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt

Hast du ein Lieblingsessen?

Michael Nein, eher nicht. Das hängt von der Saison und dem Ort ab. Essen muss zur Stimmung passen und schmecken. Egal, ob Freunde ein Gericht empfehlen.

Der Herdentrieb?

Michael Ja, der Herdentrieb. Aber es gibt auch schwarze Schafe.   lacht

Die Zutaten für die vielen, meist veganen Kuchen, kommen zu 80% aus der Region. Die Preise sind etwas gehoben, dafür gibt es immer auch Gebäcke ohne Gluten und in Bio-Qualität. Wer Lebensmittelunverträglichkeiten oder Allergien hat, kann hier nachfragen und findet sicher etwas Feines zu essen.
Das Brot bäckt Endorphina.

vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt vintagecafé_cafe_in_berlin_vegan_glutenfrei_selbstgebackene_kuchen_cupcakes_frischer_kaffee_brausezimt
 
Kontakt
Lissabonbon - Vintage Cafe
Lúcia Vicente


Reichenberger Strasse 104
10999 Berlin

Email info_at_lissabonbon.com

Internet www.lissabonbon.com
 
Öffnungszeiten
 
 Montag - Freitag    9 - 19 Uhr
 Samstag und Sonntag  10 - 19 Uhr
 Dienstag  Ruhetag
  157 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren