Traditionelle deutsche Handwerkskunst gibt es bei TGG, 13.10.2014

  97 
Es gibt Regionen in Deutschland, die sind für bestimmte Produkte regelrecht berühmt. Da gibt es den Schwarzwald mit seinen Kuckucksuhren, das Erzgebirge mit den Nussknackern und Schwibbögen. Und es gibt Bierkrughersteller in Bayern, ein Produkt welches, uns zumindest, nicht so vertraut ist.

Noch können einige Traditionsfirmen auf eine lange Geschichte und generationenübergreifenden Erfahrungen zugreifen. Die asiatische Konkurrenz konnte mit ganz anderen Preisen und inzwischen gut nachgemachten Produkten viele heimische Erzeuger aus dem Markt verdrängen. Diesem Trend entgegenzuwirken setzten sich Matthias Schneider und Hans Stübinger zum Ziel. Sie gründeten die Firma Tim&Tom und vermarkten seit August 2013 unter der Website www.traditionalgermangoods.com traditionelle deutsche Waren - kurz TGG.

traditionelle_deutsche_produkte_kennzeichen_wahrzeichen_holzkunst_aus_dem_erzgebirge_kuckucksuhren_aus_dem_schwarzwald_bierkruege_aus_bayern_traditionell_hergestellt_brausezimt

Interview mit Matthias Schneider von Traditional German Goods (TGG)

brausezimt Neben den gestrickten Golfschlägerhauben betreiben Sie einen Onlineshop mit regionaltypischen Produkten wie z.B. erzgebirgische Weihnachtspyramiden. Woher kommt das Faible für heimisches Handwerk?
TGG Mit der Reife des Alters nimmt man sich selbst und seine Umwelt wohl viel sensibler und intensiver wahr. Dazu kommen die vielen Krisen rund um den Planeten, sowie Überlegungen was wirklich wichtig ist. Eine Gesellschaft muss sich innerhalb dieser immer wieder selbst finden. Dazu wollen wir beitragen, indem wir das heimische Handwerk unterstützen und die mit viel Liebe, Leidenschaft und handwerklichem Geschick gestalteten Produkte anbieten. Unser Markenzeichen und Qualitätsanspruch ist, echte Made-in-Germany-Produkte zu verkaufen, die nicht zu unanständigen Bedingungen im Ausland in großen Mengen hergestellt werden. Wir vertreten eher das Konzept, dass hergestellt wird, was verbraucht wird und nicht durch Masse die Klasse auf der Strecke bleibt.
 
traditionelle_deutsche_produkte_kennzeichen_wahrzeichen_holzkunst_aus_dem_erzgebirge_kuckucksuhren_aus_dem_schwarzwald_bierkruege_aus_bayern_traditionell_hergestellt_brausezimt

Herr Schneider und Herr Stübinger, seit wann kennen Sie sich und können Sie sich bitte kurz vorstellen?
TGG Mein Geschäftspartner, Hans Stübinger, und ich kennen uns seit der Kindheit. Wir sind beide in Oberfranken, Nordbayern, auf dem Land aufgewachsen, in einer Kleinstadt in der sich jeder kennt und hilft. Außerdem wird Kulmbach die "heimliche Hauptstadt des Bieres" genannt. Mit Landjugend, Kerwa (Kirchweih), den regionalen Köstlichkeiten und den grandiosen Landschaften, wie der fränkischen Schweiz, sind wir groß geworden. Im Zuge der Globalisierung sind wir aber bereits im Studium sozusagen entwurzelt worden. Es verschlug uns in unterschiedliche Großstädte und wir haben erst in München wieder gemeinsam zurück gefunden. Dabei kam uns der Gedanke ähnlich entwurzelten Menschen ein Gefühl der Heimat geben zu wollen, egal wo sie sich auf der Welt befinden. So war die Idee geboren, typische deutsche Qualitätsprodukte über EU Grenzen  hinaus zu verschicken.
 
Nach welchen Auswahlkriterium suchen Sie teilnehmende Firmen aus?
TGG Wir haben das klare Qualitätsmerkmal, dass wir nur Produkte aufnehmen, die einen Bezug zur Kultur und Tradition haben, sowie  in Deutschland gefertigt sind. Das erfüllen wir zu 100% und daran werden wir festhalten. Wir wählen Firmen nach einem Besuch und persönlichen Gespräch aus, bei denen wir das Gefühl haben, dass sie am besten zu uns passen. Natürlich wählt der Hersteller auch aus, ob wir zu ihm passen und ob unser Geschäft zu ihm passen könnte. Schließlich werden diese Art von Produkten hauptsächlich in Souvenirläden an Sehenswürdigkeiten verkauft und wir haben uns zunächst dem Onlinehandel verschrieben.

traditionelle_deutsche_produkte_kennzeichen_wahrzeichen_holzkunst_aus_dem_erzgebirge_kuckucksuhren_aus_dem_schwarzwald_bierkruege_aus_bayern_traditionell_hergestellt_brausezimt

Welche Produkte möchten Sie noch auf Ihrer Website anbieten? Was sind Ihre Pläne für die Zukunft?
TGG Wir werden im Laufe der nächsten Monate Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald und Bayerischen Wald anbieten, auch hochwertige Trachtenmode wird ein weiteres Standbein werden. Vom Oktoberfest kann man halten was man will, aber wenn man sich mit Kunden oder Gästen unterhält, die Deutschland und das Oktoberfest besuchen, kommen diese aus dem Schwärmen nicht mehr raus wie schön wir es hier haben. Von daher kann man nichts dagegen haben, wenn diese Menschen Anteil haben wollen und uns die Ehre erweisen auch die Krachlederne anziehen. Nur kein Plastik oder Karnevalsverkleidung darf es werden, auch das habe ich leider schon gesehen.
Wir richten unser Geschäft langfristig aus und setzen auf langsames Wachstum mit Qualität. Wir glauben das lohnt sich. Vor allem im Sinne Kultur und Traditionen zu erhalten. 
 
Haben Sie mit Plagiaten zu kämpfen? Woran erkennen Sie diese?
TGG Natürlich gibt es Plagiate, wobei es nicht reine Plagiate sind. So werden im Discounter Massenware wie z.B. Weihnachtspyramiden aus Asien angeboten. Da können kleine Familienbetriebe irgendwann nicht mehr mithalten. Viele Kunden erkennen aber erst den Unterschied, wenn es schon zu spät ist. Vergleicht man die Modelle, so ist das Holzkunsthandwerk aus dem Erzgebirge ein ganz anderer Qualitätsstandard. Hier zeigt sich, dass alles aus Holz hergestellt wird, wo hingegen Asienware schnell bei diversen Bauteilen und Zubehör auf Plastik setzt.
Bei Bierkrügen wiederum ist dies schwerer zu unterscheiden. Wir empfehlen einen Blick auf den Bierdeckel. Dieser MUSS aus Zinn gegossen sein, sonst ist es einfach nix gscheits, so wie wir sagen. Auch werden unsere Produkte alle mit Zertifikaten ausgeliefert und sind oft limitiert. Wer will schon noch immer das Gleiche? Individualität bekommt man eben nicht bei Massenware. Ich könnte das beliebig lange weiter ausführen, mit Kuckucksuhren und den verbauten hochwertigen Uhrwerken, Trachtenmode mit Initialen auf der Hirschlederhose oder oder oder. Kurzum: Qualität kaufen und ein gutes Gefühl haben.
 
traditionelle_deutsche_produkte_kennzeichen_wahrzeichen_holzkunst_aus_dem_erzgebirge_kuckucksuhren_aus_dem_schwarzwald_bierkruege_aus_bayern_traditionell_hergestellt_brausezimt
traditionelle_deutsche_produkte_kennzeichen_wahrzeichen_holzkunst_aus_dem_erzgebirge_kuckucksuhren_aus_dem_schwarzwald_bierkruege_aus_bayern_traditionell_hergestellt_brausezimt

Vielen Dank für das Gespräch und alles Gute für die Zukunft.


Kontakt
Tim&Tom
Hans Stübinger und Matthias Schneider


Schrenkstrasse 7
80339 München

Telefon 089 / 443 73 968
Email info_at_traditionalgermangoods.com

Internet www.traditionalgermangoods.com
 
  97 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren