Filmdreh auf dem Tempelhofer Feld in Berlin, 14.08.2014

  81 
Bei dem heutigen Sonnenschein fuhren wir rein in die Stadt und sind unter anderem auf dem Tempelhofer Feld spazieren gegangen. Einmal durch den Allmende Naturgarten und schauen was wo wächst.

Auf dem Weg zu den Hochsitzen wurden wir angesprochen, ob wir nicht bei einem Filmprojekt mitmachen wollen. Würde nicht lange dauern. Wir gingen also neugierig hin. Der Film ist die Abschlussarbeit von Marlene.



Wir Statisten für eine Stunde waren ein bunter Haufen, mit dabei Argentinier, Belgier und sowie Touristen aus Deutschland. Es dauerte etwas länger als von uns gedacht, doch wir wurden mit gesunden Snacks verpflegt und es war echt lustig.



Mehr zu dem Film und Hintergründen folgen.
 
  81 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren