Marmeladen-Casting für selbstgekochte Marmeladen und Fruchtaufstriche , 15.08.2014

  87 
Sommer, Sonne - Ferienzeit. Oder auch nicht, wer einen Garten pflegt oder frische regionale Früchte verarbeitet, wird seinen Urlaub sicher nicht in den Sommer legen. Die fleißigen Marmeladenkocher sind seit Wochen dabei ihre Kreationen in die Gläser zu bekommen.

Nicht nur auf dem Wochenmarkt, auch im Internet gibt es inzwischen eine große Bandbreite an fantastischen Fruchtaufstrichen. Für den Marmeladenfreund eine Herausforderung sich in dem großen Angebot zu entscheiden. Es ist nicht nur die Frage nach dem persönlichen Geschmack, die jeder für sich selbst klären muss, sondern auch die Frage nach Qualität. Handwerk an sich ist kein Garant für ein gutes Ergebnis.

Auch für die Marmeladenköche ist es interessant zu wissen wie gut sind die Fruchtaufstriche im Vergleich zu anderen.

erdbeermarmelade_erdbeerfruchtaufstrich_aus_brandenburg_zuckerelfen_brausezimt

Das Marmeladen-Casting hilft hier weiter. Fruchtaufstriche werden hier nach festgelegten Kriterien beurteilt. Es geht nicht um den ungewöhnlichsten Geschmack, sonder um die Kombination aus allen Merkmalen, die  eine gute Marmelade ausmachen. Dazu zählen ein ansprechendes Etikett, die Optik des Fruchtaufstrichs, die Konsistenz, der Geruch und natürlich - der Geschmack.

kuerbisfruchtaufstrich_marmelade_aus_brandenburg_zuckerelfen_brausezimt

Unterschieden wird zwischen Hobby und Profi, mitmachen kann jeder. Anmeldeunterlagen sind auf www.marmeladen-casting.de zu finden.

Die Höchstpunktzahl von 5,0 ist das Ziel. Wer es nicht erreicht, nutzt die Auswertung mit Empfehlungen.

marmeladenwettbewerb_auf_der_gruenen_woche_2014_brausezimt

Zeit für ein Interview nahm sich Frau Dr. Karin Raschinsky, die Organisatorin und Betreiberin von Marmeladen-Casting, hier auf dem Bild zusammen mit Konditormeister Stephan Küster während der Marmeladen-Meisterschaft auf der Grünen Woche 2014.

Frau Dr. Raschinsky wie sind Sie auf die Idee von Marmeladen-Casting gekommen?
Dr. Karin Raschinsky Die Agentur PR:Teime (www.berlin-isst-gut.com) hat seit ihrer Gründung 1994 immer Produkttests mit einem Expertenrat durchgeführt. Diese Tests bezogen und beziehen sich auch heute noch auf handwerkliche Branchen wie Bäcker, Konditor, Schokoladenproduzenten und eben auch auf Marmeladen.

Die Gründung von Marmeladenmanufakturen boomt bis heute in allen Bundesländern. Mein Ziel war es für die Manufakturen, aber auch für die Hobbyköche eine reale Basis für die Bewertung ihrer Produkte zu schaffen. Dafür haben sich die Experten qualifiziert.

Außerdem wollten und wollen wir die Geschmacksvielfalt der Marmeladen und die Kreativität ihrer Produzenten, mit allem was dazugehört weiter fördern. Diese handwerkliche Kreativität soll erhalten bleiben.
Ein gutes Marketinginstrument ist dafür die Initiierung eines Wettbewerbs.

Der Name Marmeladen-Casting

Marmeladen-Wettbewerb war mir nicht öffentlichkeitswirksam genug - und Marmeladen-Casting® klingt besser und wirkungsvoller.  So entstand das Marmeladen-Casting® als Monatstest und als einmal im Jahr als Wettbewerb.

Wer schickt seine Marmelade zu Ihnen?
Dr. Karin Raschinsky Zu den regelmäßigen Tests erhalten wir Sendungen von Profi- und Hobbyköchen aus der ganzen Republik.

fruchtaufstrich_aus_koepenick_berliner_marmeladenmanufaktur_brausezimt

Auf was legen Sie beim Casting besonderen Wert?
Dr. Karin Raschinsky Während der monatlichen Tests und während des Wettbewerbs wenden wir ein Testmodell an. Dieses Testmodell hat Prüfkriterien, die das äußere Erscheinungsbild, die exakte Kennzeichnung, die Konsistenz und die Oberflächenstruktur beim Öffnen des Glases bewerten.
Ein wichtiges Teil ist außerdem der sensorische Prüfbereich: Geschmack/ Geruch. Hier geht es nicht nach dem persönlichen Geschmack der Experten. Die Tester müssen auch nach eindeutigen Geschmackskriterien bewerten.

Verkaufsförderung für die Marmeladenköche

Es ist unsere Pflicht, gegenüber den Profis offen und eindeutig die Fehler zu kennzeichnen. Sie sind an gesetzliche Bestimmungen gebunden. Die müssen eingehalten werden. Außerdem soll der Test den Verkauf fördern. Deshalb erhält auch jedes Marmeladenglas Tipps was wie besser produziert werden kann. Die Teilnehmer erhalten nach jedem Test ein Testprotokoll per Mail zugesandt.
 
Die Hobbyköche werden nach dem gleichen Testmodell, aber ohne strenge Auflagen getestet. Wichtig ist hier: eine richtige Marmeladenbezeichnung.

fruchtaufstrich_aus_koepenick_berliner_marmeladenmanufaktur_brausezimt

Sie sind in Kontakt mit vielen Marmeladenherstellern, was sind deren Wünsche, Sorgen, Hoffnungen?
Dr. Karin Raschinsky Wir sind mit vielen Marmeladenproduzenten jede Woche im Gespräch. Für die Marmeladen-Casting-Mitglieder werden Rezepte geprüft und neu zusammengestellt und auch durch die Experten nachgekocht. Außerdem organisiere ich sehr viel Öffentlichkeits- und Promotionsarbeit für die Produzenten.
Diese Arbeit ist so erfolgreich, das Produzenten wie z.B. Anita Hohlbach aus Bayreuth (Hobbyköchin) oder Glashoffs Marmeladen Manufaktur aus Stedesand mehrmals in den Medien waren. So entwickelten sich aus den Hobbys Profis und das Geschäft floriert gut.
…übrigens gehört dazu auch „Brausezimt“ – Sieger der Marmeladen Meisterschaft auf der Internationalen Grünen Woche 2014.
 testsiegel_fuer_marmeladen_fruchtaufstriche_brausezimt
Einen guten Vertrieb zu organisieren ist ein großes Problem für viele Manufakturen. Die Manufakturen machen sich im Vorfeld, vor der Gründung ihrer Manufaktur, zu wenig Gedanken über den Abverkauf. Es fehlen sehr oft ein klares Vertriebsziel und die Alleinstellungsmerkmale. Letzteres ist sehr wichtig! Was kann ich ganz besonders gut und nur ICH - das ist doch die Frage und die gilt es ehrlich zu beantworten.
Das Marmeladen-Casting hat auch hier schon oft mit Erfolg beraten, auch zu aktuellen Fragen, wie zu Nährwertberechnungen etc.

Wie ist die Resonanz bei den Endverbrauchern, auf den Märkten oder online?
Dr. Karin Raschinsky Das Marmeladen-Casting® wird von den Verbrauchern als Test oder als Symbol für gute Marmeladen bezeichnet. Das Testsiegel ist inzwischen ein Qualitätsmerkmal für gute Marmeladen. Der Verbraucher schaut auf das Qualitätssymbol.

Vielen herzlichen Dank für dieses Gespräch!
 
Kontakt
Marmeladen-Casting
Dr. Karin Raschinsky


Kilianistrasse 8
12459 Berlin

Telefon 030 / 530 14 518
E-Mail info_at_marmeladen-casting.de

Internet www.marmeladen-casting.de
 
  87 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren