Einfaches Rezept für einen Kürbisfruchtaufstrich, 23.02.2014

  133 
Unser einfaches Rezept für einen köstlichen Kürbisfruchtaufstrich gerechnet auf insgesamt drei Kilo Früchte.

Kürbisfruchtaufstrich
  • 2 kg Kürbis
  • 1 kg Äpfel
  • 1,5 kg Gelierzucker (2:1)
  • 5 Zitronen zum Auspressen
  • 3 Orangen zum Auspressen
  • 3 Schoten Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer
Den Kürbis waschen und vierteln. Die Kerne auskratzen, Schale dünn abschneiden und den Kürbis fein würfeln. Die Äpfel entkernen und ebenfalls klein würfeln.

Alles in einen großen Topf geben und mit dem Gelierzucker vermengen. Jetzt langsam den Topf erhitzen bis der Inhalt kocht. Etwa 2 min köcheln lassen und die Hitze wegnehmen. Den Topf mit Inhalt etwa 6 Stunden ruhen lassen.
Danach wieder langsam erwärmen. Die Zitronen und Orangen auspressen und den Saft zugeben. Den Ingwer schälen und ganz fein reiben. Vanillenschoten aufritzen und auskratzen, das Mark wie auch die Schoten mit dem Zimt und Ingwer in den Topf geben.
Jetzt alles gut verrühren und mindestens 4 min kochen lassen. Die Konsistenz kann je nach Belieben durch Pürieren variiert werden.

Abschmecken.
 
Heiß in Gläser abfüllen und später genießen.
 

Mit diesem Rezept gewannen wir die erste Marmeladenmeisterschaft 2014 auf der Grünen Woche.
Viel Spaß beim Nachkochen!

kuerbisfruchtaufstrich_rezept_preisgekroent_sieger_des_marmeladenwettbewerbs_auf_gruene_woche_2014
 
  133 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren