Tag des Offenen Denkmals 2013, Besuch des Fritz Kühn Ateliers, 07.09.2013

  81 
Es war wieder viel möglich an diesem wunderbar sonnigen Wochenende. Und so fuhren wir nach Berlin-Grünau zum Tag des Offenen Denkmals. Das diesjährige Thema lautete "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?"

In der Richterstraße 6 in Treptow, unweit der S-Bahnstation Grünau befindet sich ein großzügiges Areal mit einem Gutshaus, den Restaurierungswerkstätten sowie der Atelier- und Schmiedewerkstatt von Fritz Kühn. Hier lagern Nachlass wie auch Neuschöpfungen der Schmiedekunst in bereits vierter Generation.

"Fritz Kühn (* 29. April 1910 in Mariendorf/Berlin; † 31. Juli 1967 in Berlin) war ein deutscher Kunstschmied, Bildhauer, Fotograf, Autor, Restaurator und Lehrer." Mehr über den Künstler finden Sie auf der Webpage www.fritz-kuehn-gesellschaft.de

In dem Museum werden Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert.

_tag_des_offenen_denkmals_2013

_tag_des_offenen_denkmals_2013

Im Eingangsbereich des Hofes steht ein großes lichtdurchflutetes Gebäude, welches viele Arbeitsplätze für die Holzverarbeitung berherbergt.

_tag_des_offenen_denkmals_2013
_tag_des_offenen_denkmals_2013 holzbearbeitung_restauration_berlin brausezimt
_tag_des_offenen_denkmals_2013

Im Gutshaus befindet sich eine zusätzliche Werkstatt für Restauratoren. Und somit erhielten wir eine Menge handwerklicher Eindrücke an diesem Tag.

_tag_des_offenen_denkmals_2013
_tag_des_offenen_denkmals_2013
_tag_des_offenen_denkmals_2013

Kleine Stände im Hof luden außerdem zum Verweilen ein. Nicht nur Sandra Britz verkaufte handgefertigtes Holzspielzeug, auch Torsten Hansen stand mit seinen Opal-Schmuck. Über ihn werden wir im nächsten Blog berichten.

Autorin: Svenda Hofmann

_tag_des_offenen_denkmals_2013Adresse
Atelier- und Schmiedewerkstatt von Fritz Kühn


Richterstraße 6
12524 Berlin

Telefon 030 / 676 42 61
Email info@fritz-kuehn-gesellschaft.de

Internet www.fritz-kuehn-gesellschaft.de

Öffnungszeiten
Mo bis Do: 9 - 17 Uhr
Fr: 9 - 12 Uhr

und nach Vereinbarung
  81 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren