Der Bahnhofsimbiss in Bestensee, 06.08.2013

  70 
Der Bahnhofsimbiss "Zur Klappe" in Bestensee ist eine nette Kneipe. Es gibt Pommes mit Schnitzel oder Currywurst, Bier und Brause. Verkehrsgünstig gelegen und Treffpunkt der Hungrigen. Seit Juli 2013 gibt es hier einen neuen Betreiber, Martin Scholz brutzelt und schenkt aus.
Wir kennen ihn als Hersteller von hochwertigen Obstweinen sowie Obstessigen. Diese Spezialitäten waren in der Produktion sehr aufwendig und der Verkauf nicht entsprechend. Es musste eine weitere Einnahmequelle her und so kam das Angebot für den Imbiss gerade richtig.

bahnhof imbiss bestensee, brausezimt

Das ist traurig. Die Herstellung von besonderen regionalen Köstlichkeiten wird wenig wertgeschätzt. Der Kunde zahlt gerne Discountpreise und rennt in den Supermarkt mit anonymer Massenware.
Wo man dem Hersteller die Hand geben und über die Schulter schauen kann, entsteht hingegen eine ganz andere Verbindung, eine Identifikation mit dem Produkt. Wenn bei uns Freunde zu Besuch kommen und wir einen Salat mit dem Obstweinessig von bestwinus zubereiten, dann ist dieser eine Erwähnung wert, eine Freude zum Weitergeben.

Dabei lesen wir in den Medien viel von der Zunahme von Manufakturen, Rückbesinnung auf Tradition und Regionalität. Was wir in der realen Welt erleben hier in Königs Wusterhausen und Umgebung, sieht anders aus. bestwinus steht an dieser Stelle als ein Beispiel. Vielleicht braucht es eines überteuerten Ladens am Ku'Damm.

Martin Scholz ist mit den Einnahmen zufrieden. Der Imbiss läuft.

bahnhofsimbiss bestensee, imbiss am bahnhof, brausezimt


Adresse
Die Klappe

Martin Scholz

Am Bahnhof
15741 Bestensee

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 11 bis 20 Uhr
 
  70 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren