Frühlingsfest in der Gärtnerei Nasdal in Zeuthen, 17.03.2012, 17.03.2012

  69 
Gärtnerei Nasdal, Garten, Frühlingsfest, Kräuter, Pflanzen, Bäume und Sträucher, Gewürze, Handarbeit Gärtnerei Nasdal, Garten, Frühlingsfest, Kräuter, Pflanzen, Bäume und Sträucher, Gewürze, Handarbeit

Ein wunderbarer Frühlingstag, die Sonne scheint und lockt die ersten Besucher in die Gärtnerei Nasdal. Bäume und Sträucher zeigen erste Knospen und einige Blüten sind bereits geöffnet. Etliche Kräuter sind bereits deutlich aus der Erde gewachsen. Noch mutet der Frühling ganz frisch an, nach dem astronomischen Kalender sind es noch drei Tage Winter.

Gärtnerei Nasdal, Garten, Frühlingsfest, Kräuter, Pflanzen, Bäume und Sträucher, Gewürze, Handarbeit Gärtnerei Nasdal, Garten, Frühlingsfest, Kräuter, Pflanzen, Bäume und Sträucher, Gewürze, Handarbeit

Auf dem Frühlingsfest lernten wir den Zeuther Imker Steffen Hanniske kennen. Seine Art zu imkern beeindruckte uns. So füttert er die Bienen nicht zusätzlich, sondern läßt ihnen genug Honig, damit sie über den Winter kommen. Herr Hanniske erzählte, dass die Honigernte entsprechend geringer ausfällt. Doch die Bienen sind widerstandsfähiger und brauchen keine künstlichen Behandlungen. Den Honigmet kosteten wir gleich vor Ort. Sehr angenehmer Geschmack.
Den Honig läßt Steffen Hanniske nicht durch ein Feinsieb laufen, sondern behält die kleinen Pollen oder Mini-Wachsstückchen im Honig. Das soll besonders gesund sein. Wir nahmen einige Kostprobegläser mit. Der Honig kann auch über die Gärtnerei erworben werden. Mehr Infos unter beesspirit.de.tl

Imkerei Steffen Hanniske, Imker, Honig, Honigprodukte, Met, Bienen, natürliche Haltung, Zeuthen Imkerei Steffen Hanniske, Imker, Honig, Honigprodukte, Met, Bienen, natürliche Haltung, Zeuthen

Die Gärtnerei Nasdal bietet neben den bekannten Pflanzen, auch sehr spezielle und seltene Kräuter an. Ein lohnendes Ausflugsziel für Pflanzenliebhaber und Gartenbegeisterte.
 
  69 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren