Der Brandenburger Heimatdichter Onkel T aus Zeesen, 30.05.2013, 30.05.2013

  72 

Onkel T heißt im normalen Leben Thomas Seyer und lebt in Zeesen. Als Onkel T erzählt er von seinen Brandenburger Eindrücken und Erlebnissen. Wir besuchten den Heimatdichter, der gar nicht weit von unserem Büro entfernt in der Lindenstraße lebt und arbeitet. Das Haus ist vom Tor aus kaum zu sehen, halb verwunschen liegt es hinter Bäumen versteckt. Bei einer Tasse frischen Minztees aus dem eigenen Garten sprachen wir über das Dahmeland und warum für ihn dieser wunderbare Fleck Erde nicht die gleiche Aufmerksamkeit erfährt wie z.B. der Spreewald.

Wie man eigentlich Heimatdichter/sänger wird? Wie so oft kommt das eine zum anderen. Eine große Ortsverbundenheit verspürte Thomas Seyer bereits in jungen Jahren. Das Bewußtsein für die Schönheiten der Natur kam mit dem Verlust. Erst beim Wiederheimkommen während der Armeezeit fiel ihm auf wie grün Zeesen ist. Diese Naturverbundenheit wurde über die Jahre stärker und intensiver. Heute leuchten die Augen des Ur-Zeeseners, wenn er über die Besonderheiten des Brandenburger Landes spricht. In seinem Programm "Beobachtungen eines Brandenburger" kombiniert er Lieder, Gedichte und Erzählungen mit eigenen Bildern und je nach Veranstaltungsort wird der Auftritt von einem Drei-Gänge-Menü begleitet.

heimat dichter, kuenstler aus brandenburg, lieder und gedichte aus brandenburg, kulturelle veranstaltungen, brausezimt

Das Selbstbewußtsein der Dahmeländer möchte Thomas Seyer stärken. Sein Eindruck: "Zwischen Berlin und Spreewald liegt das wunderschöne Dahmeland. Der Spreewald hat auch seine Reize, sicher. Doch wir müssen uns nicht verstecken. Wir leben wo andere Urlaub machen. Aber es scheint mir, dass das die Dahmeländer selber nicht genügend würdigen. Unser Auftreten sollte viel selbstbewußter sein."

Dazu zählt der Brandenburger Künstler die Entwicklung und Vermarktung regionaler Produkte. Genauso wie die Förderung der regionalen Künstler. Es finden oft Veranstaltungen statt, so Thomas Seyer, bei denen Musiker von außerhalb gebucht werden und die eigenen treten sonstwo im Lande auf. Dabei haben wir hier gute Künstler in Brandenburg, nur die öffentliche Wahrnehmung ist gering.

Onkel T selber ist kein Vollzeit-Musiker. Seine Auftritte sind für eher kleine Gruppen gedacht. So teilt er gerne seine Entdeckungen mit anderen.

heimat dichter, kuenstler aus brandenburg, lieder und gedichte aus brandenburg, kulturelle veranstaltungen, brausezimt

Der nächste Auftritt findet diesen Samstag, den 01.06.2013 im Rahmen der Höfenacht um 18 Uhr in der Weinkosterei in Königs Wusterhausen statt. In etwas größerem Rahmen werden am 28.6.2013 ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen die "Beobachtungen eines Brandenburgers" aufgeführt.

heimat dichter, kuenstler aus brandenburg, lieder und gedichte aus brandenburg, kulturelle veranstaltungen, brausezimt
Thomas Seyer
Lindenstr. 48
15711 Königs Wusterhausen OT Zeesen


Telefon: 03375 / 901 705
Email:  info[at]onkel-t.de

Internet: www.onkel-t.de








 

  72 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren