Sorbische Eier, Bärbel Lange in Lübbenau 7.3.2012, 07.03.2012

  93 
Auf der Suche nach sorbischen Eiern gingen wir in Lübbenau in das Geschäft von Bärbel Lange. In der Ehm-Welk-Str. 45 gibt sie Malkurse für die typische sorbische Eiverzierung.

In der Galerie ist es gemütlich und auf unterhaltsame Weise erzählt Frau Lange Geschichten ums Ei. Je nach Technik werden die Eier bemalt, mit Wachs bearbeitet, gekratzt, geätzt und gefärbt.

Sorbische Eier, sorbische tradition kultur, Malkurse, Bärbel Lange, Ehm-Welk-Str. 45 Lübbenau, Verzierungen, ostereier, osterdeko, osterdekoration, ostereier bemalen Sorbische Eier, sorbische tradition kultur, Malkurse, Bärbel Lange, Ehm-Welk-Str. 45 Lübbenau, Verzierungen, ostereier, osterdeko, osterdekoration, ostereier bemalen 

Bei der Wachsreservetechnik werden die Eier mit Wachs betupft, gefärbt und getrocknet. Das wiederholt sich so lange, bis das Muster und die Farben stimmen. Und erst nach dieser ganzen Arbeit, pustet Bärbel Lange die Eier aus. Dabei gibt es auch immer mal wieder Verluste. Frau Lange lachte und meinte, Bruch gehört dazu.

Die Eier sind nicht nur hübsch anzuschauen, sondern in der sorbische Tradition bedeutsam.

Sorbische Eier, sorbische tradition kultur, Malkurse, Bärbel Lange, Ehm-Welk-Str. 45 Lübbenau, Verzierungen, ostereier, osterdeko, osterdekoration, ostereier bemalen

Eine wunderbare Atmosphäre zum Verweilen und selber Ausprobieren. Denn hier kann jeder mit etwas Zeit sein eigenes Ei gestalten, nicht nur zur Osterzeit.

Adresse
Bärbel Lange
Ehm-Welk-Str. 45
03222 Lübbenau

Tel.    03542 422 40
Mobil 0162 70 76 337
Internet www.sorbische-eier.de

Öffnungszeiten
Di bis Sa 11 - 18 Uhr
sowie nach Vereinbarung
  93 


Kommentare

Sie müssen angemeldet sein um diesen Beitrag zu kommentieren