Informieren Sie sich, welche Hersteller in Ihrer Nähe produzieren. Entdecken Sie Manufakturen in Ihrer Nachbarschaft und besondere Einzelstücke gefertigt vom Handwerk vor Ort.

  • Das CAFEUM in Bremen mit Kaffeebohnen aus Manufakturröstereien, 24.01.2017

      65 

    Ins CAFÉUM trieb mich zum einen die Neugier, zum anderen die Kälte. Ich stiefelte zuvor bei frostigen Temperaturen durch das Schnoor und befinde mich nun im katholischen Zentrum Bremens,...

    Datum: 24.01.2017
    Kategorie: Handwerkliches
  • Das Otto Modersohn Museum in Fischerhude, 23.01.2017

      45 

    Montag ist kein typischer Museumsbesuchtag, sicherheitshalber schauten wir online nach den Öffnungszeiten. Als wir in Fischerhude ankamen, einmal der Länge nach zum Museum fuhren, waren wir die...

    Datum: 23.01.2017
    Kategorie: Land & Leute
  • Ein Spaziergang in Fischerhude und ein Besuch im Keramikatelier Claudia Craemer, 21.01.2017

      56 

    Fischerhude ist ein ganz zauberhafter Ausflugsort unweit von Bremen. Hier gibt es seit 1991 das Keramikatelier von Claudia Craemer. Mit ihr kamen wir ins Gespräch.

    Datum: 21.01.2017
    Kategorie: Handwerkliches
  • Die Food Assembly Wildau im Familienladen Seifenblase, 19.01.2017

      65 

    Die Food Assembly in Wildau gibt es seit letztem Sommer und wurde von Patrick Grabasch ins Leben gerufen.

    Datum: 19.01.2017
  • Lieblings-Kaffee mit Edina Püschel in Berlin Altglienicke, 18.01.2017

      66 

    Edina Püschel betreibt das Café Lieblings-Kaffee in Berlin Altglienicke. Gleich neben der Rösterei Kaffeefachwerk berät und verkauft sie aromatischen Manufakturkaffee mit viel Liebe und Engagement.

    Datum: 18.01.2017
    Kategorie: Land & Leute
  • Milchtankstellen in Brandenburg, 17.01.2017

      65 

    Milch gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen, meist zu billig. Manche Landwirte gehen zusätzlichen Weg der Direktvermarktung über Rohmilchautomaten.

    Datum: 17.01.2017
    Kategorie: Essen & Trinken
  • Ein Besuch des Historischen Museums in Berlin, 08.01.2017

      36 

    Vergangene Zeiten kann man im Deutschen Historischen Museum nacherleben. Für spannende und witzige Details einfach an einer Führung teilnehmen und Fragen stellen :)

    Datum: 08.01.2017
    Kategorie: Land & Leute